Entspannte Räume mit der Trendfarbe Salbei

Im Garten von maison malou wächst unglaublich viel Salbei. Denn zum einen verwende ich Salbei sehr gerne zum Kochen, zum anderen liebe ich es auch, mit Salbeizweigen oder auch kleinen Salbeipflanzen unsere Räumen zu dekorieren. Trendfarbe Salbei – dezente Farbigkeit für eine gelassene Raumstimmung! Wir lieben diese pudrige Samtigkeit. Indoor und outdoor.

Inspiration aus dem Kräutergarten. Egal ob Du lieber elegant oder rustikal wohnst – mit diesem pudrig, silbriggrauen, dezenten Grünton können ganz viele unterschiedliche Raumstimmungen geschaffen werden. Die Farbe ist sozusagen genauso vielfältig einsetzbar wie auch das Heilkraut selber.  Zur Erinnerung – Salbei ist sehr hilfreich bei Erkältungen. Wer kennt nicht Salbeibonbons gegen Halsschmerzen? Salbei ist astringierend, wirkt desinfizierend und ist im Grunde ein Allerheilmittel mit reinigender Wirkung. In der Mittelmeerküche ist Salbei ein fester Bestandteil. Auch in den alten Klostergärten war Salbei als wichtiges Naturheilmittel zu finden. Ein echtes Allround-Talent.

 

Salbei ist das neue Grau

Unser Leben – gerne auch „Lifestyle“ genannt – wird immer schnelllebiger und hektischer. Ein Trend jagt den anderen, die Events überschlagen sich und überall sollte man präsent sein. Wer noch wahrgenommen werden will, der sollte überall mitmischen.

Ich persönlich finde das ausgesprochen anstrengend. Man sollte sich daher auch nicht wundern, dass die Aggressionen im Umgang miteinander immer größer werden. Das Grundbedürfnis eines jeden Menschen – nämlich in seinen Eigenheiten wahrgenommen werden – wird immer weniger befriedigt. Wenn die Welt schon so laut und hektisch ist, dann sind Räume, die eine erholsame und besänftigende Stimmung austrahlen, enorm wichtig.

Salbei – dezente Farbe & ruhige Räume

Salbei – oder in engl. Sage – wirkt als Farbe beruhigend. Ja, fast sogar schon heilsam, da die Farbe eine sanfte Gelassenheit schenkt. Wir reden hier von einer ganz dezenten Farbigkeit, die niemals aufdringlich wirkt und sehr anpassungsfähig ist. Diese pudrigen Farben wirken niemals „laut“ und „dominant“.

Klar – die Landhausküche liebt es ja, verschwenderisch mit Kräutern aus dem eigenen Kräutergärtchen zu kochen. Das pudrige Graugrün der Gewürzpflanze gehört daher schon immer in die Farbpaletten des englischen & französischen Landhausstils. Trotzdem dieser langen Tradition wird diese Trendfarbe jedoch den modernen Neutraltönen zugeordnet und beschränkt sich in keinem Fall auf den sogenannten „Landhausstil“.

Auch in Skandinavien schätzt man diese Farbe sehr. Die Trendfarbe Salbei harmoniert sowohl mit der skandinavischen Leidenschaft für Pastelltöne als auch mit der skandinavischen Begeisterung für klare und puristische Designs. Im Interior läßt sich auf diese Weise eine hochmoderne & minimalistische Raumstimmung erschaffen, die ganz unaufdringlich – trotz aller Klarheit –  das Bedürfnis nach Farbe und Geborgenheit befriedigt.

Trendfarbe Salbei… unaufdringliche Eleganz

In Stoffen schwelgen – das darf man bei den jetzigen Trends auf jeden Fall. Glamouröser Samt – in Salbeitönen wirkt dieses Trendmaterial weder muffig noch altbacken, sondern einfach nur edel und elegant. Der kühle graue Unterton sorgt von alleine dafür, dass es nicht zu lieblich und plüschig wird. Auch kühle Leinenstoffe sehen in Salbeitönen einfach nur umwerfend aus.

Die Farbe Salbei ist ein sehr neutraler Ton. Daher harmoniert sie wunderbar sowohl mit Crèmetönen als auch mit Schwarz. Ergänzende Farben findet man natürlich auch wieder im Mittelmeer-Kräutergarten – der Salbeiton wirkt sehr schön zusammen mit blassen Rosétönen und Lavendelfarben. Je nach Sorte blüht Salbei ja auch in diesen zarten Farben zwischen Rosé und hellem blau-lila. Kombininiert man den Salbeiton hingegen mit einem grau schimmernden Taubenblau oder sattem Dunkelgrün, so kann man sehr elegante Raumstimmungen erreichen. Diese Kombination kommt meistens auch bei den Herren sehr gut an. 

 

Trendfarbe Salbei…  für entspannte Räume

Die Trendfarbe Salbei sorgt für eine ruhige und sanfte Gelassenheit. Eine solche Raumstimmung fordert keine hitzigen Diskussionen heraus. Ähnlich wie Salbeibonbons auf einen rauen Hals wirken, so wirkt diese pudrige Stimmung auch eher besänftigend und erholend. Während der Trend in Kombination mit hellen Crèmetönen und vielleicht auch einem Hauch Rosé eher frisch und sehr weiblich wirkt, wirkt die Kombination mit schwarz und vielleicht auch einem Hauch Lavendel oder Blaugrau distanzierter. Du siehst – ein Trend also, der sehr unterschiedlich interpretiert werden kann. Nicht nur in Wohnräumen – auch Küche, Badezimmer oder Schlafzimmer kann man mit dieser dezenten Farbe gekonnt in Szene setzen.

 

Salbei in der Küche … und natürlich auch als Dekoration

Ich liebe den klaren, würzigen Geruch von Salbei. Im übrigen wird Salbei in sehr vielen Kulturen auch als Räuchermittel eingesetzt, dem eine reinigende Wirkung nachgesagt wird.  Probiere es doch einfach mal aus und trockne ein paar Salbeizweige. Wenn sie dann richtig durchgetrocknet sind kannst Du sie in einer kleinen Feuerschale verbrennen.  

Last but not least –  natürlich gehört Salbei einfach in die Mittelmeerküche! Was liegt also näher, als zumindest in der Küche kleine Kräutertöpfchen mit Salbei zu dekorieren. Für die kommenden Herbstmonate finde ich Salbeitöpfchen auch sehr schön in Verbindung mit Kürbissen und Kerzen. Gerade auch mit hellen Zierkürbissen und etwas Erika oder Heidekraut kombiniert wirkt der samtige Salbei sehr elegant.

Wenn Du – wie ich – Kräuterbutter liebst, dann probiere doch einmal diese Variante und vermische Butter mit fein gehackten oder pürierten Salbeiblättern, Knoblauch, Salz und Limetten- oder Zitronensaft. Ich nehme diese Kräuterbutter sehr gerne einfach so aufs Brot oder aber zu Fisch oder mediteranem Gemüse. 

Dir gefällt die Trendfarbe Salbei?

Dann schau Dich doch mal bei Wohnsinnlich – Wohnen mit allen Sinnen um. Hier findest Du Kissen, Decken und auch passende Stoffe für Deine Einrichtung. Wenn Du hingegen Deine Wände in diesem wunderschönen Farbton gestalten möchtest, dann setz Dich bitte direkt mit uns per Email in Verbindung. Gerne bieten wir Dir gerne entsprechende Wandfarben an. 

Du liebst die mediterrane Küche?

Wenn Du gerne mediterran kochst, dann gefallen Dir vielleicht auch folgende Beiträge aus dem maison malou:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

6 comments on “Entspannte Räume mit der Trendfarbe Salbei

  1. Hallo,
    Salbei mag ich gerne riechen. Wir haben im Garten auch Salbei angepflanzt.
    Als Farbe an der Wand oder Deko ist es mir noch nicht bekannt gewesen. Mal auf die To-Do Liste für die nächste Renovierung setzen.

    Liebe Grüße Lothar

  2. Das behalte ich mal für die nächste Streich-Aktion im Hinterkopf. Salbei liebe ich ja im Garten und verwende es viel als Tee gegen Halsschmerzen. Bei mir geht es beruflich ja zu einem Großteil um Entspannung und witzigerweise habe ich gerade über Entspannung im Glas (Marmelade) geschrieben und lese nun bei dir über Entspannung an der Wand 😉

    • Ich liebe Salbeitee auch <3 Und Marmelade... Das Thema Entspannung ist momentan sicherlich auch deshalb stark im Focus, weil die Zeiten gerade sehr umwälzend sind und viele Menschen sich nach etwas Ruhe sehnen. Unsere Welt stellt an uns heute ganz andere Anforderungen als noch vor wenigen Jahren...

  3. Hallo Biggi,
    oh, das ist wirklich mal eine wunderschöne Farbe! Würde sich sicher auch schön in meinem Wohnzimmer machen, weil es schön zur Holzdecke und Holzwand passt. Jetzt muss ich doch mal in mich gehen, wo ich da farbliche Akzente setzen kann 😉
    Danke für den Tipp!

    Liebe Grüße
    Elke

    • das freut mich sehr Elke … fang einfach mit ein paar kleinen Farbakzenten an, dann kannst Du die Wirkung problemlos prüfen.
      Liebe Grüße Biggi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.